Beschreibung


Scheuchzerio palustris-Caricetea fuscae Tx. 1937

Syn. : Sphagno-Caricetea fuscae Duvigneaud 1949 (art. 29c) ; Scheuchzerietea den Held, Barkman et Westhoff in Westhoff & den Held 1969 (syn. syntax).

Klasse von Hoch- und Niedermooren mit dominierender Kraut- und Moosschicht auf Torfböden oder Quell- und Flussedimenten, nährstoffarm bis mässig nährstoffreich, charakterisiert durch Eriophorum angustifolium, Carex panicea, Equisetum palustre, Parnassia palustris, Aulacomium palustre mit einer Dominanz von Hemikryptophyten, reich an kleinwüchsigen Sauergräsern und Moosen. Präsent auf primären und sekundären Standorten, in Niedermooren und Vertiefungen (Schlenken) von Hochmooren, Übergangs- und Hangmooren, wie auch im Uferbereich von Wildbächen und alpinen Seen, auf Torfböden (Histosol) oder Mineralböden (Redoxisol, Reduktosol, Fluvisol), nährstoffarm bis mässig nährstoffreich, sauer oder basisch, gebunden an einen hohen, wechselnden Grundwasserspiegel. Ihre Beständigkeit unterhalb der Waldgrenze ist von genügend hohem Wasserstand und extensiver landwirtschaftlicher Nutzung abhängig. Die Bedrohung dieser empfindlichen Lebensräume sind durch nicht angepasste landwirtschaftliche Nutzungen (Überweidung, Enwässerung) oder durch Nutzungsaufgabe (Verbuschung) bedingt. Diese Klasse mit holarktischer Verbreitung gedeiht schwerpunktmässig in Nordischen Ländern und Gebirgen der gemässigten Zone. Kolline bis alpine Höhenstufe.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
cCH Carex panicea L.Hirsen-Segge
cCH Equisetum palustre L.Sumpf-Schachtelhalm
cCH Eriophorum angustifolium Honck.Schmalblättriges Wollgras
cCH Parnassia palustris L.Sumpf-Herzblatt
aF Anthoxanthum odoratum L.Duftendes Ruchgras
aF Carex elata All.Steife Segge
aF Cirsium palustre (L.) Scop.Sumpf-Kratzdistel
aF Galium uliginosum L.Moor-Labkraut
aF Juncus effusus L.Flatter-Binse
aF Molinia caerulea (L.) MoenchBlaues Pfeifengras
aF Phragmites australis (Cav.) Steud.Schilf
aF Potentilla erecta (L.) Raeusch.Blutwurz

Moose

aFAulacomnium palustre (Hedw.) Schwägr.
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.