Beschreibung


Nitelletum capillaris Corillion 1957

Syn. : Lemno-Nitelletum capillaris Schaminée, Maier et Van Raam in Schaminée et al. 1995 (nom. superfl., art. 29c).

Sehr kleinwüchsiger (H = 0,05 – 0,15 m), in Büscheln offener Bestand aus einer einzigen Art, Nitella capillaris, die sich am Anfang der Vegetationsperiode bilden (März-Mai im Flachland, Juli-August in den Bergen, in permanent oder temporär wasserführenden Kleingewässern. Diese Gesellschaft wächst im Flachwasser (0,5 < Tiefe < 2 m), das kalt (T = 5 – 14°C), klar und pH-neutral (pH = 6,5 – 7,8) ist, auf mineralischem, sandig-lehmigem oder organischem, tonig-lehmigem Grund. In Kleingewässern der Gebirgsstufe kann sie an Gefässpflanzenbeständen aus und Isoëtes (Isoëtion) angrenzen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gab es noch zwei Standorte in den Kantonen Bern und Zürich; heute gilt Nitella capillaris als in der Schweiz ausgestorben. In den Nachbarländern ist diese Gesellschaft entweder auch selten oder sie fehlt ganz. Höhenstufen plan. – mont.

..

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
V Nitella capillaris (Krok.) J. Groves et Bullock-Webster
Nitella capillaris (Krock.) J. Groves & Bull.-Webst
Haarfeine Glanzleuchteralge
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.