Description


Potametum trichoidis Tx. 1974

Syn. : Potamogeton trichoidis-Ass. Freitag et al. 1958 ex Tx. 1974 (orig.) ; Potamogeton trichoides-Gesellschaft Freitag, Markus et Schwippl 1958 (art. 3c).

Gesellschaft aus dicht bis mässig dicht wachsenden, niedrigwüchsigen (0,3 < H < 0,6 m) Pflanzen, die sich erst im Sommer entwickeln. Charakterart dieser Assoziation ist die dominante Art Potamogeton trichoides. Die Gesellschaft kommt in mesotrophen bis meso-eutrophen Kleingewässern, Auengewässern und Gräben mit schwankendem Wasserstand vor, wo das Wasser steht und sich im Sommer stark erwärmen kann. Die Gesellschaft wächst im Flachwasser (0,1 < T < 0,5 m) auf sandig-tonigem Substrat, was mitunter auch torfhaltig sein kann. Das Wasser ist nur mässig mineralisiert (Leitf. = 200 ̶ 250 µS/cm). Die Assoziation steht in Kontakt mit dem Sagittario-Sparganietum und dem Alopecuro aequalis-Alismetum plantagini-aquaticae. Bei Verlandung kann sich das Potametum trichoidis schnell in Richtung dieser Gesellschaften, oder auch zu Einheiten des Phragmition entwickeln. Höhenstufe : plan.

..

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Potamogeton trichoides Cham. & Schltdl.Haarförmiges Laichkraut
III Ranunculus peltatus SchrankSchild-Wasserhahnenfuss
III Utricularia australis R. Br.Südlicher Wasserschlauch
II Ceratophyllum demersum L.Raues Hornblatt
II Lemna minor L.Kleine Wasserlinse
II Potamogeton natans L.Schwimmendes Laichkraut
II Spirodela polyrhiza (L.) Schleid.Teichlinse
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.