Description


Nupharetum pumilae Oberd. 1957

Syn. : Nupharetum pumili Orberd. 1957 (orig.) ; Nupharetum pumili Oberd. 1957 ex Müller et Görs 1960 (art. 31) ; Nupharetum pumilae Miljan 1958 (art. 31).

Subarktisch-kontinental verbreitete, kälteliebende Gesellschaft, die durch Nuphar pumila und Nuphar x spenneriana charakterisiert ist und in der Potamogeton natans zuweilen als Begleiter auftritt. Die Gesellschaft kommt in oligo- bis mesotrophen oder dystrophen Mulden und Gräben von Hochmooren (in einem fortgeschrittenen Verlandungsstadium) oder in nahegelegnen Kleinseen im kalten Flachwasser (0,2 < T < 1 (2) m) vor. Das Wasser ist schwach sauer bis neutral, wenig mineralisiert, kalziumarm (Ca2+ < 30 mg/l) und eisenhaltig (Fe total = 0,5 ̶ 0,6 mg/l). Sie wächst auf torfig-tonigem, kalkfreiem, saurem Substrat, das viel organisches Material enthält. Das Nupharetum pumilae ist eine Wasserpflanzen-Gesellschaft, die in der Schweiz sehr selten vorkommt. Höhenstufen : (koll.) mont. (subalp.).

. .

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Nuphar pumila (Timm) DC.Kleine Teichrose
V Potamogeton natans L.Schwimmendes Laichkraut
III Lemna minor L.Kleine Wasserlinse
II Nuphar lutea (L.) Sm.Grosse Teichrose
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.