Beschreibung


Valerianetalia montanae comb nov.

Ges. ± mobiler bis stabilisierter, kalkreicher und frischer Schutthänge, Moränen und Geröllfluren der montanen bis subalpinen (alpinen) Stufe, charakterisiert durch Adenostyles glabra, Gypsophila repens und Valeriana montana. Als Typusverband gilt das Petasition paradoxi.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
oCH Adenostyles glabra (Mill.) DC.
Adenostyles alpina (L.) Bluff & Fingerh.
Kahler Alpendost
oCH Gypsophila repens L.Kriechendes Gipskraut
oCH Valeriana montana L.Berg-Baldrian
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.