3.4.2.2 Silikatfelsflur

Charakterart
Dominante Art, welche das Aussehen
des Lebensraumes mitprägt (Fett)
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Androsace vandellii Vandellis Mannsschild
Asplenium billotii Billots Streifenfarn
Hieracium schmidtii Blasses Habichtskraut
Minuartia cherlerioides subsp. rionii Mannsschild-Miere
Phyteuma humile Niedrige Rapunzel
Primula latifolia Breitblättrige Primel
Saxifraga cotyledon Strauss-Steinbrech
Woodsia alpina Alpen-Wimperfarn
Woodsia ilvensis Südlicher Wimperfarn
Kennart
Weniger strikt an den Lebensraum gebundene Art
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Alyssoides utriculata Blasenschötchen
Androsace pubescens Weichhaariger Mannsschild
Artemisia glacialis Gletscher-Edelraute
Artemisia umbelliformis Echte Edelraute
Asplenium adiantum-nigrum Schwarzstieliger Streifenfarn
Asplenium foreziense Foreser Streifenfarn
Asplenium septentrionale Nordischer Streifenfarn
Biscutella laevigata Glattes Brillenschötchen
Bupleurum stellatum Sternblütiges Hasenohr
Draba dubia Gletscher-Felsenblümchen
Epilobium collinum Hügel-Weidenröschen
Erigeron gaudinii Gaudins Berufkraut
Eritrichium nanum Himmelsherold
Hieracium amplexicaule Stängelumfassendes Habichtskraut
Hieracium intybaceum Weissliches Habichtskraut
Phyteuma scheuchzeri Scheuchzers Rapunzel
Primula hirsuta Rote Felsen-Primel
Rhodiola rosea Rosenwurz
Rumex scutatus Schildblättriger Ampfer
Saxifraga exarata Gefurchter Steinbrech
Saxifraga retusa Gestutzter Steinbrech
    aa

Status nationale Priorität/Verantwortung

Nationale Priorität K - Keine nationale Priorität
Massnahmenbedarf 0 - Kein Massnahmebedarf
Internationale Verantwortung 2 - Mittel

Status Rote Liste national 2016

Status IUCN Zusätzliche Informationen
LC: Nicht gefährdet
Nicht gefährdet
Kriterien IUCN
  • Legende
    COVerschwunden
    CRvom Aussterben bedroht (Critically Endangered)
    ENstark gefährdet (Endangered)
    VUverletzlich (Vulnerable)
    NTpotenziell gefährdet (Near Threatened)
    LCnicht gefährdet (Least Concern)

Status Natur- und Heimatschutzverordnung 2015


Status Regeneration 2016

Regenerationsklasse 50 bis 200 Jahre