Neue Missionen 2016


Die neuen „Mission Entdecken“ und „Mission Inventar“ 2016 sind aufgeschaltet! Neu ist mit der interaktiven Karte eine zielgenaue Auswahl der einzelnen Missionen Entdecken möglich.

Mission Entdecken:

Haben Sie schon immer davon geträumt, einen alten Fundort der unscheinbaren Orchidee Herminium monorchis wiederzuentdecken? Oder würden Sie gerne endlich einmal Chrysosplenium oppositifolium, die viel seltenere nahe Verwandte von Chrysosplenium alternifolium aufspüren? Helfen Sie mit, aufzudecken, ob diese und noch weitere Arten möglicherweise im Rückgang sind oder bislang nur wenig gemeldet wurden, indem Sie einen alten Fundort aufsuchen und ev. wiederbestätigen. Neben den „aktuellen“ Arten der Saison sind auch zahlreiche weitere Fundorte gefährdeter Arten aufgeschaltet – neu mit interaktiver, direkt in Ihr Online-Feldbuch integrierter Karte, die eine genaue Auswahl der Missionen ermöglicht, und Feldblättern, die Sie direkt von unserer Website herunterladen können.

->  mehr Informationen

 

Mission Inventar :

In einem 5x5km Quadrat nur 60 Arten gemeldet seit 1982? Schwer zu glauben…! Helfen Sie mit, die botanischen „schwarzen Löcher“ auf der Schweizer Karte zu füllen und übernehmen Sie eine Mission Inventar! Beim Erstellen eines vollständigen Inventars eines Gebiets können Sie neben interessanten Entdeckungen Ihre Artenkenntnisse auffrischen oder in Schwung halten. Auch hier stehen Ihnen zahlreiche neue Missionen in der ganzen Schweiz zur Verfügung. Falls Ihnen die angebotenen Missionen in „schwarzen Löchern“ zu weit entfernt sind, können Sie uns nach wie vor gerne auch kontaktieren, um eine Mission Inventar z.B. in der Nähe Ihres Wohnortes durchzuführen.

->  mehr Informationen