Description


Callitricho-Ranunculetum trichophylli Soó 1949

Syn. : Ranunculus trichophyllus-Callitriche polymorpha Assoziation Soò 1927 (nom. nud., art. 2b).

Wasserpflanzen-Gesellschaft, die von Ranunculus trichophyllus und Callitriche palustris aufgebaut wird. Sie ist an seichten Stellen (T < 0,5 m) in Sümpfen und Auengewässern mit Anschluss ans Hauptgerinne (laterale Verbindung), oder in von Grundwasser gespeisten, stehenden oder langsam fliessenden Gewässern zu finden (Verbindung in die Tiefe). Die Gewässer sind meist mesotroph bis meso-eutroph und das Wasser ist gut mineralisiert. Die besiedelten Standorte können im Sommer trockenfallen. Das Callitricho-Ranunculetum trichophylli toleriert eine gewisse Eutrophierung. Die Gesellschaft wächst auf Tonsubstrat, welches viel organisches Material enthält. Sie ist deutlich wärmeliebender als das Ranunculetum confervoidis. Höhenstufen: plan. ̶ koll.

. .

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Ranunculus trichophyllus Chaix s.str.
Ranunculus trichophyllus Chaix subsp. trichophyllus
Gewöhnlicher Haar-Wasserhahnenfuss
IV Callitriche palustris L.Sumpf-Wasserstern
IV Lemna minor L.Kleine Wasserlinse
I Elodea canadensis Michx.Kanadische Wasserpest
I Hottonia palustris L.Wasserfeder
I Lemna trisulca L.Dreifurchige Wasserlinse
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.