Description


Veronico beccabungae - Callitrichetum platycarpae Mériaux 1978

Syn. : -

Gesellschaft mit atlantischer bis subatlantischer Prägung, die dichte (Deckung > 60 %) Bestände aus Callitriche platycarpa, zusammen mit Veronica beccabunga, bildet. In strömungsangepassten Formen findet man diese Arten in kleinen, meso- bis eutrophen Bächen, Kanalrinnen, Flussschlingen, Mäandern und an beschatteten Flussufern. Das Wasser kann Verschmutzungseinflüsse aufweisen. Sie kommt an flachen (0,1 < T < 0,3 m) durchströmten Stellen auf verschiedenen Substraten (schluffiger Lehm - sandiger Kalkschotter) vor. In der Schweiz ist diese Gesellschaft selten zu finden. Höhenstufen: plan. ̶ koll. (mont.).

..

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Callitriche platycarpa Kütz.Flachfrüchtiger Wasserstern
V Veronica beccabunga L.Bachbungen-Ehrenpreis
II Berula erecta (Huds.) CovilleKleiner Merk
II Lemna minor L.Kleine Wasserlinse
I Elodea canadensis Michx.Kanadische Wasserpest
I Myosotis scorpioides L.Sumpf-Vergissmeinnicht
I Nuphar lutea (L.) Sm.Grosse Teichrose
I Schoenoplectus lacustris (L.) PallaSee-Flechtbinse
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.