Description


Potamo pectinati-Myriophylletum spicati Rivas Goday 1964.

Syn. : Myriophylletum spicati Soó 1927 (nom. nud., art. 2b).

Pioniergesellschaft, in der Myriophyllum spicatum als Dominanzart auftritt. Die Art wird meist begleitet von Potamogeton lucens, P. perfoliatus und seltener von Myriophyllum verticillatum. Diese Initialgesellschaft kommt an windexponierten Stellen im Seelitoral oder in meso- bis eutrophen Teichen, Weihern und Altarmen mit grossen Pegelschwankungen vor. Sie wächst in mitteltiefem (1 < T < 2 (3) m) sauerstoffreichem, klarem bis mässig trübem Wasser. Die Bestände des Potamo pectinati-Myriophylletum spicati finden sich bevorzugt auf kalkarmem, sandig-lehmigem Substrat mit nur geringen Anteilen organischen Materials. Höhenstufen : plan. ̶ mont.

. .

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Myriophyllum spicatum L.Ähriges Tausendblatt
II Polygonum amphibium L.Sumpf-Knöterich
I Nuphar lutea (L.) Sm.Grosse Teichrose
I Potamogeton crispus L.Krauses Laichkraut
I Potamogeton lucens L.Glänzendes Laichkraut
I Sparganium natans L.Kleiner Igelkolben
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.