Description


Ranunculo eradicati-Potametum alpini Ballesteros et Garcia 1991

Non : Potametum alpini Br.-Bl. 1949 ; Potamogetonetum alpini Podbielkowski 1967 ; Elodeo canadensis-Potametum alpini (Krausch) Podbielkowski ex Passarge 1994.

Meist als monospezifische Gesellschaft ausgebildet, die von Potamogeton alp.us aufgebaut wird. Die Art wird allenfalls von Ranunculus confervoides (= R. trichophyllus subsp. eradicatus) begleitet, der flottierende, lanzettliche Schwimmblätter ausbildet, die sich während der Vegetationsperiode rötlich verfärben. Das Ranunculo eradicati-Potametum alp.i besiedelt oligo-mesotrophe bis meso-eutrophe Tümpel, Teiche, Auengewässer, Bäche und Gräben mit klarem, kühlem Wasser, das sauerstoffreich, neutral bis alkalisch (pH = 7 ̶ 8) und wenig bis mässig mineralisiert (Leitf. = 30 ̶ 200 µS/cm) ist. Der Kalkgehalt variiert bei mittleren bis hohen Konzentrationen (Ca = 50 ̶ 130 mg/l). Die Gesellschaft kann sowohl Still- als auch Fliessgewässer und deren Übergangsbiotope besiedeln (bei zunehmend lenitischen Verhältnissen verschwinden die Schwimmblätter). Sie kommt dabei an flachen bis mässig tiefen Stellen (0,3 < T < 1,5 m) vor, die im Sommer oder Herbst trockenfallen können. Das Ranunculo eradicati-Potametum alp.i wächst auf mit organischem Material angereichertem, sandigem bis tonigem Substrat. Höhenstufen : mont. ̶ subalp.

. .

List of species


Frequency / Dominance Scientific name English name
V Potamogeton alpinus Balb.Alpen-Laichkraut
V Potamogeton berchtoldii FieberKleines Laichkraut
III Myriophyllum alterniflorum DC.Armblütiges Tausendblatt
III Nitella opaca (Bruzelius) C. AgardhDunkle Glanzleuchteralge
III Ranunculus trichophyllus subsp. eradicatus (Laest.) C. D. K. CookBrunnen-Haar-Wasserhahnenfuss
II Sparganium angustifolium Michx
Sparganium angustifolium Michx.
Schmalblättriger Igelkolben
I Subularia aquatica L.Pfriemenkresse
  • Legend
    cCH
    aF
    oCH
    oDi
    alCHd
    alCH
    alDi
    ssalCH
    ssalDi
    aCHd
    aCH
    aDi
    CH
    Di
    rCH
    hs
    w
    V
    IV
    III
    II
    I
    5
    4
    3
    2
    1
    +
    xxx
    xx
    x
.