Prävention und Früherkennung

Jedes Jahr kommen neue exotische Arten zu unserer Flora hinzu. Die meisten Neuankömmlinge verhalten sich nicht invasiv.

Um jedoch korrekt beurteilen zu können, wie sie sich in ihrer neuen Umgebung verhalten, ist es wichtig, solche Neufunde zu dokumentieren, insbesondere wenn sie nicht in der Nähe von Gärten sondern mitten in der Natur vorkommen.

Um neue Arten zu entdecken, braucht es ein gutes Auge und einen Forschergeist. Tatsächlich kann es jedem passieren, in natürlicher Umgebung auf eine unbekannte Pflanze zu treffen, die sich nicht einmal mit den neuesten Bestimmungsschlüsseln identifizieren lässt. Ein möglicher Name kann vielleicht dank Floren der Nachbarländer oder im Internet gefunden werden. Und wenn der Name noch nicht auf der Webseite von Info Flora aufgeführt ist? Handelt es sich dann um eine neue Art für die Schweiz? Das könnte ein Neufund sein!

 

Wie muss ich vorgehen im Fall einer neu gefundenen exotischen Art? 

-> Guideline: Neu gefundene exotische Art belegen