Schließen
< Zurück

Rote Liste

Bei den Wasserpflanzen und Armleuchteralgen (Characeae) startet ab 2024 die Feldarbeit für die nächste Rote Liste! Sind Sie auch mit dabei?

Die Missionen für den aquatischen Teil der Roten Liste der Gefässpflanzen und die Rote Liste der Armleuchteralgen stehen ab sofort in FlorApp zur Verfügung. Und es hat für jeden Geschmack etwas dabei! Viele der Missionen lassen sich vom Ufer aus erledigen («Wasserpflanzen fischen»), aber es sind natürlich auch alle willkommen, die Lust haben mit Schnorchel und Taucherbrille auf Erkundungstour zu gehen oder gar mit Kajak, Stand-up-Paddle, Float Tube oder sonstigem Wassergefährt!

 

Zurzeit stehen folgende Rote Liste Missionen zur Verfügung:

  • Aquatische Blitzinventare:
    in 100x100 m Blitzinventar-Flächen, die am Wasser liegen, nebst den anderen Pflanzen gezielt auch nach Wasserpflanzen und Armleuchteralgen suchen

 

Exkursionen und Bestimmungsabende

Eine gute Gelegenheit, um Tipps und Tricks auszutauschen und sich der Herausforderung des Wasserpflanzen-Fischens gemeinsam zu stellen, bieten unsere zahlreichen Wasserpflanzen- und Armleuchteralgen-Exkursionen.

An diversen Bestimmungsabenden haben Sie ausserdem die Gelegenheit, verschiedene Wasserpflanzen-Arten zu sehen, Bestimmungstipps auszutauschen und auch eigene Proben mitzubringen.

-> zu den Events 2024

 

Sicherheitsaspekte

Aufgepasst, aquatische Lebensräume können gefährlich sein! Wir haben hier einige Sicherheitshinweise zusammengestellt. Wir empfehlen allgemein, immer in Begleitung unterwegs zu sein. Bitte kehren Sie um, wenn Sie bei einer der Missionen ein Sicherheitsrisiko feststellen und halten Sie dies entsprechend im Missionsbericht fest.

-> Merkblatt Sicherheitshinweise

 

Anzeige der Missionen in FlorApp

Alle Rote Liste Missionen werden direkt in FlorApp angezeigt. Damit es nicht unübersichtlich wird, steht neu in der Kartenansicht ein Missionsfilter zur Verfügung (Trichtersymbol unterhalb der Karte). Damit lässt sich sowohl nach einzelnen Arten oder Missionstypen filtern, aber auch nach dem Fortschritt der Mission (z.B. Anzeige aller noch nicht abgeschlossenen Missionen).

Sobald eine Mission fertig abgeschlossen wurde, wechselt ihr Status auf dunkelgrün. Die Aktualisierung des Missionsstatus findet jeweils über Nacht statt (z.B. Mission Entdecken) oder einmal pro Woche nach Beurteilung des Fortschritts (z.B. Blitzinventare und Mission Teiche & Tümpel).

 

 

Herbar- und Fotobelege

Bei den einzelnen Missionen Entdecken «Rote Liste» ist angegeben, ob wir einen Herbarbeleg benötigen, oder ob ein mit FlorApp übermittelter Fotobeleg reicht.

Für alle Armleuchteralgen-Funde, auch ausserhalb der Missionen, gibt es einen Bestimmungsservice und es können Herbarbelege eingesendet werden.

Für alle weiteren Proben und Herbarbelege, bitten wir Sie, von unseren Bestimmungsabenden (Link) Gebrauch zu machen.

-> Details zum Einsenden von Herbarbelegen und weitere Tipps und Tricks für Foto- und Herbarbelege von Wasserpflanzen & Armleuchteralgen

 

Spesenentschädigung

Im Rahmen des Rote-Liste-Projektes können wir einen Teil der Spesen, die bei der Durchführung der Rote Liste Missionen entstehen, zurückerstatten. Zur Vereinfachung des Entschädigungssystems wurden, anstelle der Auszahlung von Spesen mit Einreichen von Belegen, Entschädigungs-Pauschalen festgelegt. Diese Pauschalen pro Mission werden nicht automatisch ausgezahlt, sondern müssen beantragt werden.

-> Details zur Spesenentschädigung im Rahmen des Rote-Liste-Projektes

 

Erst ab 2025 starten dann die Feldarbeiten für die terrestrischen Gefässpflanzen. Sie können aber schon jetzt weiterhin wichtige Beiträge leisten, indem Sie eine Mission Inventar oder Blitzinventare machen oder eine der bisherigen «normalen» Missionen Entdecken erledigen.

-> mehr erfahren

Einschreibung für das Mission Flora Projekt

Lust mitzumachen? Erfahren Sie hier, wie Sie sich für das Mission Flora Projekt einschreiben können.

 

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Benutzerkonto (Online-Feldbuch-Konto) bei InfoFlora haben. Falls Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie mit wenigen Klicks unter folgendem Link ein Benutzerkonto erstellen:

    -> Benutzerkonto erstellen

  2. Im Rahmen des Mission Flora Projekts erhalten Sie privilegierten Zugang zu den Daten aus der InfoFlora Datenbank. Für verschiedene Missionstypen ist es deshalb notwendig, im Vorfeld eine Vereinbarung zu unterzeichnen, die unter anderem den Umgang mit den Daten, die Sie zur Verfügung gestellt bekommen, regelt.

    -> Mission Flora Vereinbarung herunterladen

  3. Sobald wir die unterschriebene Mission Flora Vereinbarung von Ihnen zurückerhalten haben, schalten wir Ihnen den Zugang zu den Detailinformationen der verschiedenen Missionen frei. Sie erhalten durch das Unterschreiben der Mission Flora Vereinbarung u.a. Zugriff auf:
    • Die einzelnen Fundorte der Mission Entdecken und der Mission Characeae
    • Die Artenlisten der Blitzinventare und der Mission Teiche & Tümpel