Beschreibung


Nardo strictae-Juncetum squarrosi Büker 1942 ex. Duvigneaud 1949

Non: Juncetum squarosi Nordhagen 1922

Von Nardus stricta dominierte Ges. im Übergang zwischen den mesophilen Nardeten und den Flachmooren mit Carex nigra, beeinflusst durch Störungen (Tritt und andere Bodenbewegungen) und charakterisiert durch die Präsenz von Juncus squarrosus und Trichophorum cespitosum. Der Boden ist mächtig, torfig und konstant feucht. Hochmontan-tiefsubalpin.

..

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
aCH Juncus squarrosus L.Sparrige Binse
aCH Trichophorum cespitosum (L.) Hartm.Rasen-Haarbinse
hs Calluna vulgaris (L.) HullBesenheide
hs Carex pauciflora Lightf.Wenigblütige Segge
hs Molinia caerulea (L.) MoenchBlaues Pfeifengras
hs Nardus stricta L.Borstgras
hs Potentilla erecta (L.) Raeusch.Blutwurz
w Agrostis canina L.Sumpf-Straussgras
w Carex echinata MurrayIgelfrüchtige Segge
w Carex nigra (L.) ReichardBraune Segge
w Eriophorum vaginatum L.Scheiden-Wollgras
w Juncus filiformis L.Faden-Binse
w Vaccinium vitis-idaea L.Preiselbeere

Moose

hsPolytrichum commune Hedw.
hsSphagnum magellanicum Brid.
hsSphagnum papillosum Lindb.
hsSphagnum recurvum mucronatum Russ.
hsSphagnum recurvum mucronatum Russ.
wAulacomnium palustre (Hedw.) Schwaegr.
wAulacomnium palustre (Hedw.) Schwaegr.
wSphagnum russowii Warnst.
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.