Beschreibung


Salicetea herbaceae Br.-Bl. 1948

Artenarme Ges. aus Moosen, Zwergsträuchern und zweikeimblättrigen Krautpflanzen in lange (mehr als 8 Monaten) schneebdeckten Mulden, Hängen oder Verflachungen (in manchen Jahren gar nicht ausapernd). Die Böden sind feinerde- und humusreich, frisch bis feucht und oft quellnass. Hauptsächlich in der alpinen bis nivalen Stufe der Alpen und des arktischen Nordens. Die Klasse ist charakterisiert durch die Präsenz von Salix herbacea, Sibbaldia procumbens, Taraxacum alpinum, Veronica alpina, begleitet (in den Alpen) von frost- und nässetoleranten Krautpflanzen wie Ligusticum mutellina, Poa alpina und Saxifraga stellaris.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
cCH Salix herbacea L.Kraut-Weide
cCH Sibbaldia procumbens L.Alpen-Gelbling
cCH Taraxacum alpinum aggr.Alpen-Löwenzahn
cCH Veronica alpina L.Alpen-Ehrenpreis
aF Ligusticum mutellina (L.) CrantzAlpen-Liebstock
aF Poa alpina L.Alpen-Rispengras
aF Saxifraga stellaris L.Sternblütiger Steinbrech
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.