Beschreibung


Alysso-Sedion albi Oberdorfer et Th. Müller in Th. Müller 1961

Pionierges. auf kalkreichen, meist flachen Felsgrusflächen und Felsaufstössen, charakterisiert durch Sedum acre, S. sexangulare, meist begleitet von Poa compressa und Potentilla neumanniana, oft reich an annuellen Frühligsephemeren wie Alyssum alyssoides, Arenaria serpyllifolia, Saxifraga tridactylites, Teucrium botrys und Thlaspi perfoliatum.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
alCH Sedum acre L.Scharfer Mauerpfeffer
alCH Sedum sexangulare L.Milder Mauerpfeffer
alDi Alyssum alyssoides (L.) L.Kelch-Steinkraut
alDi Arenaria serpyllifolia L.Gewöhnliches Quendelblättriges Sandkraut
alDi Echium vulgare L.Gemeiner Natterkopf
alDi Poa compressa L.Platthalm-Rispengras
alDi Potentilla neumanniana Rchb.
Potentilla verna L.
Frühlings-Fingerkraut
alDi Saxifraga tridactylites L.Dreifingeriger Steinbrech
alDi Teucrium botrys L.Trauben-Gamander
alDi Thlaspi perfoliatum L.Stängelumfassendes Täschelkraut

Moose

alDiTortula muralis Hedw.

Flechten

alDiCladonia pyxidata (L.) Hoffm.
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.