Beschreibung


Scheuchzerietalia palustris Nordhagen ex Tx. 1937

Syn. : Rhynchosporetalia Rübel 1933 (art. 2b) ; Scheuchzerietalia palustris Nordhagen 1936 (art. 2b).

Ordnung auf Torfboden, oft pionierhaft, charakterisiert durch Carex limosa, Menyanthes trifoliata, häufig dominiert von Carex diandra, Cx. lasiocarpa, Cx. rostrata, Potentilla palustris, Drosera rotundifolia und Vaccinium oxycoccos, welche eine Tendenz zu Verlandung und Bildung von Zwergstrauchheiden andeutet; Equisetum fluviatile erscheint als Pionier an Seeufern. Beschränkt auf Vertiefungen (Schlenken) in bombierten Torfmooren, stark sauer und nährstoffarm, wie auch in basenreicheren Zwischenmooren, erscheint häufig als Schwingrasen auf torfigem Untergrund (Histosol, zusammengesetzt, fasrig oder schwingend), der ganzjährig wasserdurchtränkt ist und periodisch überflutet wird. Kolline bis subalpine (alpine) Höhenstufe.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
oCH Carex limosa L.Schlamm-Segge
oCH Menyanthes trifoliata L.Fieberklee
oCH Rhynchospora alba (L.) VahlWeisse Schnabelbinse
oDi Drosera rotundifolia L.Rundblättriger Sonnentau
oDi Equisetum fluviatile L.Schlamm-Schachtelhalm
oDi Vaccinium oxycoccos L.Gemeine Moosbeere
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.