Beschreibung


Potametum graminei Koch 1926 ex Passarge 1964

Syn. : Potametum panormitano-graminei Koch 1926 p.p. ; Potametum panormitano-graminei Koch 1926 ex Görs in Oberd. 1977.

Lichte Wasserpflanzengesellschaft mit geringen Deckungsgraden (Deckung ca. 50%), mit Potamogeton gramineus als dominierende Charakterart. Sie tritt in oligo-mesotrophen Weihern und Seufern mit schwankenden Wasserständen auf oder auch in Flussmündungen. Die Gesellschaft gedeiht dort an Stellen mit geringer Wassertiefe (0,5 < T < 1 m). Das Wasser ist kalk- und sauerstoffreich und weist einen neutralen bis schwach alkalischen pH-Wert auf (pH = 7 ̶ 8). Das Potametum graminei wächst normalerweise auf einem nährstoffarmen, kiesigen Untergrund, seltener auf sandig-schlammigem Substrat, das mehr oder weniger mit organischem Material angereichert ist. Landseitig kommt diese Vegetationseinheit in Kontakt mit ausdauernden amphibischen Gesellschaften, die eine mont.e bis boreale Affinität besitzen (Eleocharito-Littorelletum uniflorae oder Deschampsietum rhenanae, je nach Substratbeschaffenheit), oder im subatlantischen Einflussbereich in Kontakt mit dem Samolo valerandi-Baldellietum ranunculoides. Seeseitig steht sie in Kontakt mit dem Charetum asperae. Bei Eutrophierung entwickelt sich die Assoziation zu Potamogeton pectinatus- oder P. crispus- dominierten Beständen. Höhenstufen: koll. ̶ mont. (subalp.).

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
V Chara contraria Kütz.Gegensätzliche Armleuchteralge
V Potamogeton gramineus L.Grasartiges Laichkraut
V Potamogeton pectinatus L.Kammförmiges Laichkraut
III Potamogeton pusillus L.Zwerg-Laichkraut
II Potamogeton perfoliatus L.Durchwachsenes Laichkraut
II Potamogeton x angustifolius Bercht. & J. Presl
Potamogeton ×angustifolius Bercht. & J. Presl
Schmalblättriges Laichkraut
I Chara aspera Willd.Rauhe Armleuchteralge
I Chara globularis Thuill.Zerbrechliche Armleuchteralge
I Deschampsia littoralis (Gaudin) Reut.Strand-Schmiele
I Littorella uniflora (L.) Asch.Strandling
I Myosotis rehsteineri Wartm.Bodensee-Vergissmeinnicht
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.