Beschreibung


Nitellion syncarpo-tenuissimae Krause 1969

Syn. : -

Mehr oder weniger dichte Einartbestände, die durch Nitella syncarpa (EN), Nitella tenuissima (CR), Nitella opaca (VU), Nitella mucronata (EN), Nitella confervacea oder Nitella hyalina (RE) geprägt sind. Die Anwesenheit von Nitellopsis obtusa und anderen Begleitarten der Gattung Chara zeigen den Übergang zu alkalischerem Wasser als beim Nitellion flexilis an. Tiefer im Wasser sind diese Algenbestände gewöhnlich mehrjährig oder sie bilden im Flachwasser eine einjährige Schicht unterhalb der Phanerogamens (phänotypische, phänologische und physiologische Plastizität der Charakterarten). Sie wachsen in verschiedenen Wassertiefen (wenige cm bis > 10 m) von mehr oder weniger temporären Gewässern mit neutralem bis alkalischem (pH = 6,2 – 7,5 (8,5)), oligotrophem bis meso-eutrophem Wasser, auf unterschiedlichen Substraten, die ziemlich locker und kalkhaltiger als beim Nitellion flexilis sind (daher in Kontakt mit kalkliebenden Gesellschaften). Höhenstufen plan – subalp.

. .

Liste der Arten


Frequenz / Dominanz Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
alCH Nitella confervacea (Bréb.) Leonh.
alCH Nitella syncarpa (Thuill.) Chev.
Nitella syncarpa (Thuill.) Chevall.
Verwachsenfrüchtige Glanzleuchteralge
alCH Nitella tenuissima (Desv.) Kützing
Nitella tenuissima (Desv.) Kütz.
Schirmförmige Glanzleuchteralge
  • Legende
    KlassecCHKlassen-Charakterart
    aFstete oder Ökologisch breite Art
    OrdnungoCHOrdnungs-Charakterart
    oDiOrdnungs-Differenzialart
    VerbandalCHdDominanz Verbands-Charakterart
    alCHVerbands-Charakterart
    alDiVerbands-Differenzialart
    UnterverbandssalCHUnterverbands-Charakterart
    ssalDiUnterverbands-Differenzialart
    Assoziation
    (zusammengefasste Aufnahmen)
    aCHdDominanz Assoziations-Charakterart
    aCHAssoziations-Charakterart
    aDiAssoziations-Differenzialart
    CHAssoziations-Charakterart gemäss Autor der Tabelle
    DiAssoziations-Differenzialart gemäss Autor der Tabelle
    rCHRegional Assoziations-Charakterart
    hsHochstete Art (Stetigkeit > 50%)
    wBegleitart (Stetigkeit 20-50%)
    VStetigkeit ≥ 80%
    IVStetigkeit 60-80%
    IIIStetigkeit 40-60%
    IIStetigkeit 20-40%
    IStetigkeit < 20%
    Assoziation
    (einzelne Aufnahme)
    5Deckung ≥ 75%
    4Deckung 50-75%
    3Deckung 25-50%
    2Deckung 5-25%
    1Deckung < 5%
    +Wenig Individuen mit vernachlässigbarer Deckung (inkl. Code "r")
    xxxPräsenz sehr wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xxPräsenz wichtig ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
    xPräsenz ohne Angabe zu Abondanz oder Dominanz
.