3.3.1.2 Alpine Kalkblockflur

Charakterart
Dominante Art, welche das Aussehen
des Lebensraumes mitprägt (Fett)
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Arenaria multicaulis Vielstängeliges Wimper-Sandkraut
Cerastium latifolium Breitblättriges Hornkraut
Crepis pygmaea Zwerg-Pippau
Galium megalospermum Schweizer Labkraut
Leontodon montanus Berg-Milchkraut
Leucanthemum halleri Hallers Margerite
Moehringia ciliata Bewimperte Nabelmiere
Papaver aurantiacum Rätischer Alpen-Mohn
Papaver occidentale Westlicher Alpen-Mohn
Papaver sendtneri Sendtners Alpen-Mohn
Ranunculus parnassiifolius Herzblatt-Hahnenfuss
Saxifraga aphylla Blattloser Steinbrech
Thlaspi rotundifolium Gewöhnliches Rundblättriges Täschelkraut
Valeriana supina Zwerg-Baldrian
Viola cenisia Mont Cenis-Stiefmütterchen
Kennart
Weniger strikt an den Lebensraum gebundene Art
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Allium schoenoprasum Schnittlauch
Anemone baldensis Monte Baldo-Windröschen
Arabis alpina Gewöhnliche Alpen-Gänsekresse
Arabis subcoriacea Bach-Gänsekresse
Cerastium austroalpinum Südalpines Hornkraut
Crepis terglouensis Triglav-Pippau
Festuca rupicaprina Gämsen-Schwingel
Linaria alpina Alpen-Leinkraut
Poa glauca Blaugrünes Rispengras
Poa minor Kleines Rispengras
Pritzelago alpina Gewöhnliche Gämskresse
Saxifraga oppositifolia Gegenblättriger Steinbrech
Veronica fruticulosa Halbstrauchiger Ehrenpreis
    aa Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Peter Bolliger Alpine Kalkblockflur, © Stefan Eggenberg Alpine Kalkblockflur, © Adrian Möhl

Status nationale Priorität/Verantwortung

Nationale Priorität K - Keine nationale Priorität
Massnahmenbedarf 0 - Kein Massnahmebedarf
Internationale Verantwortung 2 - Mittel

Status Rote Liste national 2016

Status IUCN Zusätzliche Informationen
LC: Nicht gefährdet
Nicht gefährdet
Kriterien IUCN
  • Legende
    COVerschwunden
    CRvom Aussterben bedroht (Critically Endangered)
    ENstark gefährdet (Endangered)
    VUverletzlich (Vulnerable)
    NTpotenziell gefährdet (Near Threatened)
    LCnicht gefährdet (Least Concern)

Status Natur- und Heimatschutzverordnung 2015


Status Regeneration 2016

Regenerationsklasse 10 bis 25 Jahre