1.3.2 Kalkreiche Quellflur

Charakterart
Dominante Art, welche das Aussehen
des Lebensraumes mitprägt (Fett)
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Arabis subcoriacea Bach-Gänsekresse
Cochlearia pyrenaica Pyrenäen-Löffelkraut
Kennart
Weniger strikt an den Lebensraum gebundene Art
Wissenschaftlicher Name Deutscher Name
Agrostis stolonifera Kriechendes Straussgras
Alchemilla demissa Niedriger Niederliegender Frauenmantel
Alchemilla incisa Eingeschnittener Frauenmantel
Aster bellidiastrum Alpenmasslieb
Cardamine asarifolia Haselwurzblättriges Schaumkraut
Epilobium alsinifolium Mierenblättriges Weidenröschen
Pinguicula alpina Alpen-Fettblatt
Pinguicula vulgaris Gemeines Fettblatt
Saxifraga aizoides Bach-Steinbrech
Saxifraga mutata Kies-Steinbrech
Taraxacum fontanum Quell-Löwenzahn
    aa Kalkreiche Quellflur, © Stefan Eggenberg Kalkreiche Quellflur, © Stefan Eggenberg Kalkreiche Quellflur, © Stefan Eggenberg Kalkreiche Quellflur, © Stefan Eggenberg

Status nationale Priorität/Verantwortung

Nationale Priorität 1 - Sehr hohe nationale Priorität
Massnahmenbedarf 2 - Klarer Massnahmebedarf
Internationale Verantwortung 1 - Gering

Status Rote Liste national 2016

Status IUCN Zusätzliche Informationen
CR: Vom Aussterben bedroht
Vom Aussterben bedroht
Kriterien IUCN A1
  • Legende
    COVerschwunden
    CRvom Aussterben bedroht (Critically Endangered)
    ENstark gefährdet (Endangered)
    VUverletzlich (Vulnerable)
    NTpotenziell gefährdet (Near Threatened)
    LCnicht gefährdet (Least Concern)

Status Natur- und Heimatschutzverordnung 2015


Status Regeneration 2016

Regenerationsklasse 10 bis 25 Jahre