Das Programm des Flora Jurana-Kolloquiums ist verfügbar!


Wir freuen uns, Sie zum Flora Jurana-Abschlusskolloquium der Phase II einzuladen, das am Mittwoch, 30. Juni 2021, per Videokonferenz stattfindet.

Flora Jurana ist ein französisch-schweizerisches Gemeinschaftsprojekt, an dem das CBNFC-ORI, das CBNA und Info Flora beteiligt sind. Ziel ist es, die Kenntnisse über das floristische Erbe des Juras zu verbessern und das Teilen dieser Kenntnisse zu fördern, insbesondere durch die Einrichtung eines BeobachterInnen-Netzwerks und einer Online-Austauschplattform.

Nach der coronabedingten Absage des Dies Botanicae, der am 15. und 16. Mai hätte stattfinden sollen, sind wir gezwungen, auf eine Veranstaltung in Form einer Videokonferenz zurückzugreifen, die am 30. Juni 2021 ab 13:15 Uhr online via Zoom stattfinden wird.

 

Programm:

13 h 15 – 13 h 30 : Begrüssung

13 h 30 – 14 h 30 : Rückblick zum Projekt Flora Jurana (Y. Ferrez & S. Eggenberg)

14 h 30 – 15 h 15 : analyse biogéographique de la flore du Salève (P. Prunier)

15 h 15 – 16 h 00 : les Taraxacum du massif jurassien (Y. Ferrez & G. Pache)

16 h 00 – 16 h 15 : Pause

16 h 15 – 17 h 00 : étude de quelques saxatiles du Jura (N. Alvarez & S. Morelon)

17 h 00 – 17 h 45 : Flora Jurana… la suite (discussions des perspectives et présentation de quelques pistes)

 

Um teilzunehmen, können Sie sich unter folgendem Link registrieren:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSeDngwUZI3jiw2fSA2NaGUGKITwrMBNr2v2hUtJYiDDhlzMvA/viewform?usp=sf_link

Die Verbindungslinks werden Ihnen einige Tage vor dem Kolloquium mitgeteilt.

 

-> mehr Informationen zum Projekt Flora Jurana