Schließen
< Zurück

Zertifizierung

Die Schweizerische Botanische Gesellschaft (SBG) bietet mit der Unterstützung von Info Flora die Zertifizierung von Feldbotanik-Kenntnissen an.

Es gibt aktuell 3 verschiedene Zertifizierungsstufen und 1 Zusatzzertifikat:

  • Für das Zertifikat 200 ("Bellis") werden die Kenntnisse von 200 Arten gefordert (reine Artenkenntnis).
  • Für das Zertifikat 400 ("Iris") wird neben dem Kennen von 400 Arten auch Kenntnisse im Ansprechen von Familien und Gattungen unbekannter Arten geprüft. Die Prüfung zum Zertifikat 400 wird extern angeboten.
  • Für das Zertifikat 600 ("Dryas") wird neben dem Kennen von 600 Arten auch Grundlagenwissen geprüft. Das Zertifikat 600 ist ein Qualitätsausweis, deshalb wird für die Vergabe des Zertifikates auch fundierte Arten- und Zusatz-Kenntnisse verlangt. 
  • Für das Zusatzzertifikat "Lebensraumkenntnisse" werden die Kenntnisse zur Lebensraumtypologie TypoCH (Delarze et al. 2015) geprüft. Das Zusatzzertifikat belegt die Erfahrung in der praktischen Lebensraumansprache sowie Kenntnisse zu Klassifikation, Ökologie, Standordkunde und Naturschutz von Lebensräumen.

Für die Zertifikate 200, 400 und 600 sind Listen der Prüfungsarten vorgegeben. Die Artenlisten können als EXCEL-Datei heruntergeladen werden. Achtung: die offizielle Artenliste wurde im März 2021 leicht verändert! Einige Prüfungs-Institutionen der Zertifikate 200 und 400 geben eine angepasste Liste vor. Dies ist in der Prüfungsankündigung entsprechend erwähnt. Für alle Prüfungen sind Schreibmaterial und eine Feldlupe mitzubringen.

Zertifizierungsangebote in Deutschland:
Zertifizierungen des BANU (Bundesweite Arbeitskreis der staatlich getragenen Umweltbildungsstätten im Natur- und Umweltschutz“ (BANU)

 

Die Prüfungen für das Zertifikat 200 finden dezentral an verschiedenen Bildungsinstitutionen der Schweiz statt.
Bitte erkundigen Sie sich bei den angegebenen Personen über die Möglichkeit einer Prüfungsteilnahme. 

Prüfungsangebote

  • Universität Bern, Institut für Pflanzenwissenschaften, Altenbergrain 21, Bern - Judith Hinderling, 19. Juli 2023, 10:00 Uhr, Sprache: DE, Anmeldung bis 30.6. bei Jasmin Redling
  • hepia Lullier, 150 rte de Presinge, 1254 Jussy - hepia Lullier (salle C1 - Bâtiment Edmond Vaucher)
  • ZHAW, Wädenswil - Daniel Hepenstrick, 25. Juli 2023, Vormittag, ZHAW Campus Grüental, Gebäude GA, Anmeldung hier.
  • OST – Ostschweizer Fachhochschule, Oberseestrasse 10, Rapperswil - Jonas Brännhage, Dienstag, 27. Juni 2023, 16:00-16:30 Uhr, Anmeldung bis 9.6. bei Jonas Brännhage
  • Universität Zürich - Dr. Reto Nyffeler, 23. Juni 2023, 13:00 Uhr am Botanischen Garten der Universität Zürich, Zollikerstrasse 107/137, Anmeldung bis 23. Mai bei Dr. Reto Nyffeler
  • Museo cantonale di storia naturale, Lugano - nessun esame nel 2023
  • Naturmuseum Graubünden, Chur - Patrick Kuss, die nächsten Prüfungen finden frühestens 2024 statt
  • Université de Neuchâtel - Jason Grant, lundi 26 juin, 15h00, Université de Neuchâtel, Faculté des sciences, Unimail, rue Emile-Argand 11, salle D019. Examiné sera la liste officielle de la SBS, inscription  Jasmin Redling
  • Université de Lausanne - Pascal Vittoz, jeudi 6 juillet 2023, matin, Université de Lausanne, inscription Pascal Vittoz 
  • Basellandschaftlicher Natur- und Vogelschutzverein BNV - Susanne Kaufmann, die nächsten Zertifikatsprüfungen finden frühestens 2025 statt.
  • Universität Basel, Botanik, Schönbeinstrasse 6, Grosser Hörsaal EG (Raum 00.003). 29. Juni 2023, 14.15 Uhr, Sprache DE. Anmeldung bis 1.6. bei Juriaan de Vos
  • BirdLife Zürich, 1. Juli 2023 am Vormittag, Sprache DE. Info und Anmeldung bei Benjamas Ramsauer
  • Stiftung Pro Terra Engiadina, Constanze Conradin, 3. August 2023 um 11:15 Uhr im Schulhaus Lavin. Anmeldung hier.

Die Prüfungen für die Zertifizierung 400 finden dezentral an verschiedenen akkreditierten Institutionen statt.
Prüfungsangebote:

  • Universität Bern, Institut für Pflanzenwissenschaften, Altenbergrain 21, Bern - Stefan Eggenberg, 18. Juli 2023, 10:00 Uhr, Sprachen: DE/FR, Anmeldung bis 30.6.2023
  • Museo cantonale di storia naturale, Lugano - Brigitte Marazzi, martedì 18 luglio 2023, 17:15. Lingua: IT. Iscrizione entro il 30.6.2023ZHAW,
  • Wädenswil - Daniel Hepenstrick, 25. Juli 2023, Nachmittag, ZHAW Campus Grüental, Gebäude GA 
  • Universität Zürich - Reto Nyffeler, Artliste 400 CH, 21. Juli 2023, 9:30 Uhr am Botanischer Garten Zürich, Anmeldung bis 30.6.2023, nur noch wenige Plätze
  • Naturmuseum Graubünden, Chur - Patrick Kuss, die nächste Zertifikatsprüfung findet frühestens 2024 statt
  • Université de Neuchâtel - Jason Grant, lundi 26 juin, 15h00, Université de Neuchâtel, Faculté des sciences, Unimail, rue Emile-Argand 11, salle D019. Examiné sera la liste officielle de la SBS.

Anmeldung: Die Anmeldung erfolgt über das online ANMELDEFORMULAR 400er Prüfung

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Jasmin Redling.

Anmeldegebühr: CHF 50.-. Bitte überweisen Sie den Betrag: Postkonto 60-125649-9, Info Flora, 1292 Chambésy, IBAN CH21 0900 0000 6012 5649 9, Mitteilung « Botanik Zertifikat 400/Prüfungsort ». Vorname und Name bitte klar ersichtlich angeben (Einzahlung gilt nicht automatisch als Anmeldung!).

Die Prüfung für das Zertifikat Stufe 600 findet am 21. Juli 2023, 13:30 Uhr, im Botanischen Garten der Universität Zürich statt und kann in den Sprachen deutsch, französisch und italienisch absolviert werdenPrüfungsleiterin: Sonja Hassold

Die Prüfung ist in 3 Blöcke aufgeteilt: (1) Praktische Artenkenntnisse, (2) Praktische Gattungs- und Familienkenntnisse und (3) Theoretisches Hintergrundwissen.
Bitte mitbringen: Schreibzeug, Notizpapier und Lupe

Anmeldung: Anmeldeschluss 30.6.2023. Die Anmeldung erfolgt über das online ANMELDEFORMULAR 600er Prüfung

Anmeldegebühr: CHF 200.- (CHF 150.- für Studierende). Bitte überweisen Sie den Betrag bis spätestens am 30. Juni 2023: Postkonto 60-125649-9, Info Flora, 1292 Chambésy, IBAN CH21 0900 0000 6012 5649 9, Mitteilung « Botanik Zertifikat 600 ». Vorname und Name bitte klar ersichtlich angeben (Einzahlung gilt nicht automatisch als Anmeldung!). Für Informationen zur Anmeldung und Anmeldegebühr, wenden Sie sich bitte an Jasmin Redling.

Für alle weitere Informationen, wenden Sie sich bitte an Sonja Hassold.

Das Prüfungsreglement ist in Überarbeitung. 2023 findet keine Zertifikatsprüfung statt.